Impressum
Über mich

Freund_Portrait
Ich

  • Georg Freund
  • Jahrgang 1956
  • im sonstigen Leben Juraprofessor
  • Modellflieger seit über vierzig Jahren
  • Schwerpunkt: Oldtimer, bislang hauptsächlich Doppeldecker

Freund_mit_Harley
Meine Modellflugzeuge

Jungmann_Flug
Bücker Jungmeister Bü 133 C

Eckdaten der großen Maschine

  • entwickelt in den 30er Jahren
  • Nachfolger des 2-sitzigen Schuldoppeldeckers mit Reihenmotor: „Bücker Jungmann“
  • Spannweite: 6,60 m
  • Länge: 6, 02 m
  • Motor: 7-Zylinder Sternmotor (160 PS) von Siemens
  • erfolgreichstes Kunstflugzeug der 30er Jahre
  • auch gerissene Rollen und negative Figuren möglich
  • Kunstflugkette aus drei Maschinen flog an den Tragflächen miteinander verbunden
  • 1937 Überquerung der Anden in Südamerika
  • in den 50er Jahren: Überquerung der Alpen im Rückenflug

Modell im Maßstab 1:3,3 [Kennung HB–MIK]

  • Bauzeit: Januar bis September 2000
  • Spannweite: 2 Meter
  • Gewicht: 9,4 kg
  • Motorisierung: ZG 62 mit Hydro-Mount-System
  • Flugzeit: etwa 389 Flüge (à 13 Minuten) = 84 Std. (Stand Januar 2016)
  • Pilot: Georg Freund
  • Baubericht erschienen in: Modellflug international 2001 (Heft 5), S. 32-34
    (auch einzusehen auf den Seiten des Bücker-Museum Rangsdorf)

Vorbild des Modells

  • Bü 133 C „Bücker Jungmeister“
  • Schweizer Lizenzausführung, gebaut bei Dornier in Altenrhein
  • 1943–1968 als U–49 bei Militär
  • 1969–1980 als HB–MIK im zivilen Einsatz
  • seit 1980 als D–EJOA
HB-MIK HB-MIK HB-MIK HB-MIK HB-MIK HB-MIK

Modell im Maßstab 1:3,3 [Kennung D–EKRE]
(bis 2004 als D–EXNI mit gelber Grundlackierung „Schweizer“ Version, 11,1 kg)

  • Bauzeit: Okt. 1994 bis Aug. 1995, Generalüberholung und Umbau Okt. 2004 bis Dez. 2005
  • Spannweite: 2 Meter
  • Gewicht: 10,1 kg
  • Motorisierung: ZG 62 mit Hydro-Mount-System
  • Flugzeit insgesamt: 394 Flüge (à 13 Minuten) = 85 Std. (Stand: Januar 2016)
    (Flugzeit als D–EXNI (mit 11,1 kg) bis Ende 2004: etwa 210 Flüge à 13 Minuten = 46 Std.; Erstflug als D-EKRE: 23. 4. 2006)
  • Pilot: Georg Freund
  • Baubericht: über die mit nur 9,4 kg noch etwas leichtere „Bücker Jungmeister“ mit der Kennung HB-MIK s. o.
D-EKRE D-EKRE D-EKRE D-EKRE D-EKRE D-EKRE

Sopwith Pup

Modell im Maßstab 1:4 [Kennung A 7325]

  • Spannweite: ca. 2 Meter
  • Gewicht: ca. 9 kg
  • Motorisierung: Benzinmotor 38 ccm (ZG 38)
  • Erstflug: 1990
  • Pilot: Georg Freund
A7325 A7325 A7325 A7325 A7325

Piper PA 18 spezial

Modell im Maßstab 1:3,85 [Kennung CY 1458]
(Bausatz: Toni Clark practical scale)

  • Spannweite: 2,80 Meter
  • Gewicht: ca. 9,8 kg
  • Motorisierung: Benzinmotor 62 ccm (ZG 62)
  • Erstflug: 1996
  • Pilot: Georg Freund
CY1458 CY1458 CY1458